Winterlandschaft

Wandern mit Kindern im Winter

Wenn nun gerade mal wieder viel Neuschnee gefallen ist, kann so eine richtig schöne Winterwanderung ein grosses Abenteuer werden. Die Wege sind verschneit und nicht mehr leicht zu finden, denn einen Schneeschieber oder Räumdienst habe ich im Wald noch nicht gesehen.

Wandern mit Kindern im Winter - Spurensuche

Wandern mit Kindern im Winter - Spurensuche

Allerdings oft schon Spuren von anderen unerschrockenen Wanderern, denen das Wandern im Winter nichts ausmacht.
Daran können Sie sich orientieren.
Allerdings würde ich nur in eine Gegend gehen, wo ich mich wirklich auskennen. Noch wichtiger ist das natürlich in den Bergen, wo Sie nun wirklich gut vorbereitet sein müssen.
Bei uns im Flachland in der Umgebung von Berlin dürften solche Gefahren nicht bestehen. Hier ist wirklich das dümmste, was passieren kann, dass Sie sich verlaufen. Ist zwar auch nicht weiter schlimm, kann aber die Wanderstrecke ganz schön verlängern.

Kinder Wandern gerne im Winter

Warum wohl? Nun, durch den vielen Schnee haben sie besonders tolle Möglichkeiten, nicht einfach nur so immer schnurstracks auf dem Weg zu bleiben.
Es gibt Möglichkeiten für eine Schneeballschlacht, oder in der Wanderpause sogar die Zeit, einen kleinen Schneemann zu bauen.
Aber lassen Sie Ihren Kindern auch diese Zeit!

Planen Sie die Strecke lieber etwas kürzer, dafür in kleineren Abschnitten mit →']);" class="more-link">Weiterlesen